Über die Liga

Die Liga gegen den Kapitalismus oder kurz „Liga“ ist ein Zusammenschluss von Leuten, die sich nicht damit abfinden wollen, das ihr Leben den Interessen von Staat und Kapital unterworfen ist.
Es ist deshalb notwendig die Kritik an der kapitalistischen Ordnung zu verbreiten und die Illusionen derer zu kritisieren, die noch hohe Stücke auf diese Ordnung halten, aber doch mit ihrer Arbeitskraft, als Arbeitslose oder als sonstige Handlanger den Schaden von den Verhältnissen haben. Die Auseinandersetzung darum ist die erste Voraussetzung um die Kritik auch praktisch werden zu lassen.